Organisation des Schrankinnenraums (Ergonomie)

Aus ergonomischer Sicht wird häufig die Gestaltung des Schrankinnenraums unterschätzt. Dieser sollte gut einsehbar sein und bei bequemer Körperhaltung übersichtlich eingeräumt werden können. Unterschränke mit Fachböden sind aus ergonomischer Sicht nicht günstig, während Unterschränke mit Auszügen, insbesondere mit modernen Vollauszügen, optimale Zugriffsmöglichkeiten und eine sehr gute Übersicht bieten.

In Hochschränken versperren Fachbretter sowohl den Einblick als auch die Greifmöglichkeiten. Auf der anderen Seite bieten ausziehbare Körbe oder Böden, wie sie beispielsweise ein leichtgängiger „Apothekerschrank” besitzt, optimale Erreichbarkeit.

Bei der Lagerung und der Organisation der Schrankinnenräume gibt es auch aus ergonomischer Sicht wichtige Punkte zu beachten. So sollten schwere Gegenstände maximal in Höhe des Schultergelenks gelagert werden, und häufig genutzte Gegenstände sollten in einer bequemen Höhe bereitstehen.